09.02.2011

Tapâm - A Flyfishing Journey

Bereits im ersten Post hatte ich durchklingen lassen, dass ich den Film unbedingt haben muss. Dementsprechend war ich wirklich happy, als ich erfahren habe, dass der Film nun endlich zu bekommen ist (Vielen Dank an Marco). Ergo musste ich die Bestellung direkt aufgeben und hatte den Film nach wenigen Tagen bereits in den Händen.


Der erste Eindruck war auf jeden Fall sehr gut. Das Cover entsprach genau dem, was ich mir auch versprochen hatte.
Beim zweiten Hinsehen war ich dann allerdings etwas enttäuscht, die DVD hat nur 30 Minuten Material. Naja, an dieser Stelle habe ich mir nichts dabei gedacht und die Scheibe in den Rechner geschmissen.

Der Film an sich entspricht genau dem, was ich erwartet habe. Super Aufnahmen, tolle Location und insgesamt stimmig. Leider, leider muss man allerdings sagen, dass mir der Film zu kurz war.

Insgesamt sind es knapp unter 30 Minuten Laufzeit. Davon entfallen ca. 3 Minuten auf den Vorspann und ca. 3 Minuten auf Abspann und Outtakes. Dazu kommen ca. 5 Minuten, die bereits aus dem Trailer bekannt sind.

Ergo bleiben noch knapp 19 Minuten Film, den man noch nicht gesehen hat...

Ob sich das lohnt? Ich glaube ich würde beim zweiten Mal etwas länger über die Entscheidung nachdenken um die 30€ für 19 Minuten Film auszugeben...

Schade eigentlich!

1 Kommentar:

  1. Und du hattes so davon geschwärmt !!!
    Ja, so ist es manchmal...

    AntwortenLöschen