21.03.2011

5-1 Ribs aus dem Smoker!

Für den anstehenden Teamabend habe ich mir bei dem aktuellen Wetter eine noch nicht gegrillte Spezialität einfallen lassen.

5-1 Baby-Back-Ribs 

Ziel dieser langen, langen Garzeit ist es, dass das Fleisch von den Rippchen runtergelutscht werden kann (Fall off the bone). Da ich die Rippchen mit einem charakteristischen Rauchgeschmack veredlen wollte, waren diese für insgesamt 5h im Smoker und wurden danach noch eine Stunde lang glasiert.

Begonnen habe ich mit dem Dry Rub für die Rippchen. Auch hier ist wieder der Butt Glitter Rub des Schwarzwald-Texaners zum Einsatz gekommen.


Die Rippchen sollten mit Hickory geräuchert werden, welches ich in Ermangelung von Holzstückchen selber kaufen musste.


Die Feuerschale des Apollo wurde Kohle beladen und eine kleine Anzahl von Briketts im AZK vorgeglüht.


Damit ich eine langlaufende und gleichmäßig niedrige Temperatur habe wurden die Kohlen mit Hilfe der Minion-Methode aufgebaut.



Auf die Kohlen kamen mehrere Handvoll Hickory-Chips, so dass der Rauch entfesselt wurde ;)


War zu Anfang etwas arg krass, was an Rauch erzeugt worden ist, hat sich allerdings recht schnell eingependelt. Ich hätte die Chips nicht direkt auf die Kohle packen sollen. Sah aber trotzdem gut aus ;)


Zwischendurch wurde das Fleisch auch fachmännisch gemobbt ;)


Die restliche Zeit blieb allerdings der Deckel zu und somit der Geschmack innen. Wie immer galt "If you're looking, you ain't cooking".

Das Ergebnis sprach allerdings für sich. Ein sauber ausgeprägter Smoke-Ring und ein fantastischer Geruch waren vorhanden.


Und ein halber Strang in der Übersicht.


Die Rippchen waren super saftig, super lecker und vor allem das Raucharoma ist der Hammer!

Einziger Wehrmutstropfen war die Weber-Kohle. Die ist leider nicht komplett durchgeglüht. Schade eigentlich bei einem solchen Preis. Daher werde ich das kommende Mal wohl wieder auf die Heat-Beads umsteigen, die waren deutlich (!!) besser.

Kommentare:

  1. Es war SENSATIONELL!!! Selten zuvor so gut gegessen - DANKE vom ganzen Team!!!

    AntwortenLöschen