09.07.2015

Bikepacking - Setup im Detail

Der ein oder andere hatte mich bereits gefragt, was genau ich auf meinem ersten Bikepacking-Trip an Ausrüstung dabei hatte. Da es eventuell jemandem helfen könnte, hier noch eine Detailbeschreibung der Dinge, die ich mitgenommen habe. Ich habe ein paar Dinge identifiziert, die noch deutlich abgespeckt werden könnten. Sollten noch Fragen sein, dann einfach als Kommentar einstellen.

Als Grundlage dient das vormals gepostete Bild, welches ich mit ein paar Nummern erweitert habe. Ich stelle extra keine Links zu Herstellern, oder Onlineshops ein - ich möchte hier eine Diskussion über Product Placement vermeiden ;-)


  1. Zelt - Hilleberg Akto, mit Bodenplane (1650g)
  2. Isomatte - Thermarest Neo Air, halbe Länge (250g)
  3. Schlafsack - GoLite - Adrenaline 20°F (850g)
  4. Wasserblase - Camelbak (260g + 2000g)
  5. Jacke - The Northface Thermoball mit Kapuze (400g)
  6. Hose - 3/4 Ice Breaker (Merino) (250g)
  7. Hemd - Ice Breaker (Merino) (250g)
  8. Taschenmesser (75g)
  9. Essen - Nudeln für das Abendessen (300g)
  10. Küche - Fuß für die Kartusche (25g)
  11. Ersatzteile / Service - Pumpe (100g)
  12. Schlafsack - Inlett aus leichter Baumwolle (250g)
  13. Sonstiges - Papiere (150g)
  14. Küche - Löffel (25g)
  15. Küche - Kocher, MSR Reactor mit dem kleinsten Topf (550g inkl. Kartusche)
  16. Küche - Feuerstahl (25g)
  17. Essen - Powerbar für das Frühstück (300g)
  18. Navigation - Garmin Edge 810 (100g)
  19. Taschenlampe - Nightcore (25g)
  20. Hygiene - Zahnputzbeutel (100g)
Optimierungen werden ich vor allem am Zelt (da fällt die Bodenplane weg, so wie je nach Witterungsbedingung an der Kleindung vornehmen. Aufgelistet ist nicht, was ich direkt am Körper habe (Radhose, Radtrikot, Schuhe, Socken, etc.).

Verpackt wurde alles wie auf dem folgenden Bild zu sehen.


Hat alles gerade eben gepasst. Viel mehr Komfort war / ist nicht machbar. Das ist aber auch in Ordnung. Damit war also das Gewicht wie folgt verteilt:

  • Lenkertasche mit ca. 1950g (ohne die Tasche selbst)
  • Rahmentasche mit ca. 2225g (ebenfalls ohne die Tasche selbst)
  • Satteltasche mit ca. 1475g (ebenfalls ohne die Tasche selbst)
Dazu kommt natürlich noch das Gewicht auf dem Rücken, insgesamt knapp 2500g für Wasser und ein oder zwei Müsliriegel.

Ich hoffe ich habe jemandem geholfen, sobald es auf eine längere Tour geht, werde ich das Setup erneut posten.

1 Kommentar:

  1. Gut, dass du nochmal eine Beschreibung zu deiner Ausrüstung gegeben hast. Ich hatte mich schon gefragt wozu du eine organge Trockenhaube mitnimmst ;-)

    AntwortenLöschen